Rückgabebedingungen

Für wiederverkaufsfähige, originalverpackte Waren gewähren wir unseren Geschäftspartnern ein 14-tägiges kostenloses Rückgaberecht. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, melden Sie Ihre Rückgabe bitte bei uns an.

Wir sorgen dann umgehend für die weitere Abwicklung.

Hinweise zur Abwicklung:

  • Bitte melden Sie Ihre Rückgabe per E-Mail, per Fax oder telefonisch bei uns an.
  • Nach Anmeldung Ihrer Retoure erhalten Sie per E-Mail ein kostenloses Rücksendeetikett für paketversandfähige Ware oder für Sperrgut- oder Direktbelieferungsartikel (nicht paketversandfertige Ware) einen Rücklieferschein.
  • Mit dem Rücksendeetikett können Sie die angemeldete Ware bequem an uns zurücksenden. Im Falle eines Rücklieferscheins wird die Ware direkt bei Ihnen abgeholt.
  • Bitte versenden Sie nur unbenutzte, originalverpackte Ware.
  • Verpacken Sie bitte die zu retournierende Ware bruchsicher. Bei nicht ordnungsgemäßer Verpackung übernehmen wir für Transportschäden keine Haftung.

Was ist paketversandfähige Ware?
Diese Beschreibung steht für Büroartikel, deren Gesamtgewicht inkl. Verpackung unter 31,5 kg liegen und/oder ein Gurtmaß von unter 3,60 m (Gurtmaß = 1 × längste Seite + 2 × Breite + 2 × Höhe des Pakets) haben, wobei die längste Seite nicht über 2,00 m lang sein darf.

Was ist nicht paketversandfähige Waren (Sperrgut/Direktlieferartikel)?
Zu nicht paketversandfähige Ware zählen Produkte die das Paketgewicht von 31,5 kg und/oder das Gurtmaß von 3,60 m oder eine Länge von 2,00 m überschreiten.

Zu den Sperrgutartikeln gehören Direktlieferartikel wie z. B. Bürostühle, Büromöbel, Aktenvernichter, Weißwandtafeln, Bodenschutzmatten, Leitern usw.

Für die Rücksendung dieser Artikel können je nach Produkt Kosten in Höhe von ca. 10 € - 120 € (zzgl. MwSt.) entstehen, welche wir Ihnen in Rechnung stellen können. Der Wert ergibt sich aus der Menge, dem Gewicht und den Abmessungen der zu retournierenden Ware. In einem solchen Fall tragen Sie die Kosten der Rücksendung der Waren.

Nach Anmeldung Ihrer Rückgabe für einen Sperrgutartikel, erhalten Sie von uns vor Beauftragung der Abholung eine Information über die entstehenden Kosten.

Grundsätzlich gilt:

Bitte melden Sie Ihre Reklamation, Umtausch oder Rückgabe unbedingt vorher an, damit wir einen reibungslosen Ablauf garantieren können.

Rückgabe nach Ablauf der 14-tägigen Frist
Nach Ablauf des 14-tägigen Rückgaberechts kann die Ware nur nach individueller Absprache und unter Berechnung einer Bearbeitungsgebühr zurückgegeben werden. Bitte sprechen Sie uns an unter Tel. 08095 872560.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind:
Artikel mit dem Vermerk Sonderbestellartikel, Artikel, welche kundenspezifisch angefertigt wurden, Artikel mit individuellem Werbeeindruck, geöffnete und entsiegelte Software, entsiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, installierte Bürotechnik sowie Möbel, welche bereits montiert bzw. aufgebaut waren und Lebensmittel.

Unfreie Sendungen
Rücksendungen die uns als unfreie Sendungen und ohne vorherige Anmeldung erreichen, werden grundsätzlich nicht angenommen.

Transportschäden bei Rücksendungen
Bei nicht ordnungsgemäßer Verpackung einer Rücksendung, übernehmen wir für Transportschäden keine Haftung.

Kontaktdaten für Rückfragen
officefix - Jürgen Pfletschinger
E-Mail: info@officefix.de
Tel. 08095 872560